Webinar: Mit Kindern durch die    Corona-Krise

Um was geht es?

Was hat sich in Zeiten von Corona im Bezug auf das Leben mit Kindern geändert? Angefangen damit, dass sie seit 3 Wochen nicht mehr in die Schule, den Kindergarten oder die Tageseinrichtung gehen, bis dahin, dass Eltern verunsichert sind, wie sie sich im Falle einer Erkrankung ihres Kindes jetzt verhalten müssen. Viele Eltern fragen sich, ob sie den schon lange vereinbarten Termin einer U-Untersuchung noch wahrnehmen können oder was aus dem Impftermin, den sie schon vor Wochen ausgemacht habe wird. Andere haben große Probleme 24 Stunden am Tag mit ihren Kindern auf engstem Raum zusammen zu sitzen bzw. machen sich Sorgen, weil die Kinder nur noch vor ihren digitalen Endgeräten sitzen. Wie lange soll dies alles noch so weiter gehen und ist das wirklich gerechtfertigt? Diese und viele Fragen mehr wollen Christina Haubrich MdL, gesundheitspolitische Sprecherin von Bündnis/90 Die GRÜNEN und Dr. Anke Steuerer Kinderärztin in Augsburg, stellvertretende Vorsitzende des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Augsburg/ Schwaben Nord klären.

 

Das Webinar fand am Sonntag, den 5. April statt.