GRÜNE POSITIONEN

 

 

Hier finden Sie Positionspapiere, Konzeptpapiere und weitere Veröffentlichungen.

 


München, 06. Juni 2021

Wir müssen spätestens jetzt ein gemeinsames Maßnahmenpaket zur körperlichen und seelischen Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und Familien schnüren, das den Folgen der Corona-Pandemie angemessen begegnet. Wir fordern Jugendarbeit, Freizeit, Erlebnislernen und soziale Kontakte für junge Menschen verlässlich und sicher zu ermöglichen. Die Zukunft unserer Kinder und Jugendliche hat höchste Priorität. 

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

 

 

München, 15. April 2021

Hohe Fallzahlen, verfrühte Lockerungen, keine Teststrategie und keine Strategie in der Corona-Politik. Das ist das Ergebnis einer Bundespolitik, welche die Übersicht völlig verloren hat. In Bayern streiten wir bereits seit Oktober 2020 über eine flächendeckende Schnellteststrategie. In punkto regelmäßiges Angebot und flächendeckend hat die Staatsregierung versagt.

Wir brauchen eine Testpflicht in Betrieben, verlässlichen und sicheren Präsenzunterricht, eine Absicherung des Kitabetriebs, sichere Unis und Modellregionen mit ausgebautem Testangebot. Unsere Forderungen haben wir in einem Positionspapier zusammengefasst.

 

Hier können Sie das Papier Schnellteststrategie endlich konsequent umsetzen! herunterladen.

 

 

 

 

München, 19. März 2021

Schnelles, flächendeckendes Impfen ist unser Weg aus der Pandemie. Die Impfzentren sind der Schlüssel für schnelle, flächendeckende Impfungen - nur durch sie können wir das Ziel von 110 000 Impfungen pro Tag in Bayern erreichen und vielleicht sogar überschreiten. Dort steht die Infrastruktur bereit, um Impfstoffe zu lagern, die eine besonders starke Kühlung benötigen und nur dort bietet sich die Chance, Tag und Nacht, sieben Tage der Woche zu impfen. Der viel beschworene „Impfturbo“ muss auch tatsächlich gezündet werden. Wir Grüne forderndie Staatsregierung auf: mehr dezentrale Impfzentren aufbauen und mehr ärztliches Personal sowie nichtmedizinische Helfer*innen rekrutieren sowie für mehr Transparenz über die Verteilung des Impfstoffes zu sorgen!

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

 

 

 

München, 21. Januar 2021

Die Corona-Pandemie lässt alle vorhandenen Schwächen des Gesundheitssystems, aber auch seine enorme Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig knappen Ressourcen deutlich zu Tage treten. Damit der einzelne Mensch und sein Wohl im Mittelpunkt des ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Bemühens stehen kann, muss in einem solidarisch finanzierten Gesundheitssystem darauf geachtet werden, dass Personal, Strukturen und technische Möglichkeiten ebenso wie finanzielle Mittel effektiv und effizient eingesetzt werden. Und was uns GRÜNEN am wichtigsten ist – niemand darf durch das Raster fallen!

 

Hier gibt es das Klausurpapier als PDF.

 

 

 

 

 

München, 30. April 2020

Die Grüne Fraktion im Bayerischen Landtag legt einen umfassenden 20-Punkte-Plan, der als Grundsatzpapier zur Eindämmung der Coronakrise dient vor. 

Dieses Papier enthält Forderungen und Vorschläge für kurz-, mittel- und langfristige Hilfsmaßnahmen in den verschiedenen betroffenen Politikfeldern. Unser gemeinsames Ziel ist es die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft, das öffentliche Leben und die Wirtschaft abzufedern.

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

 

 

 

 


 

München, 20. April 2021 

In jedem Regierungsbezirk soll eine Post-Covid-Ambulanz eingerichtet werden fordern wir in einem Positionspapier zur besseren Nachsorge von Covid-Infektionen. Langzeitfolgen wie anhaltende Müdigkeit, Muskel- oder Kopfschmerzen oder Geschmacks- und Geruchsverlust schränken die Betroffenen stark ein, sie benötigen fachliche und vor allem interdisziplinäre Hilfe. Wir brauchen eine gezielte Datenerhebung, um Post-Covid besser zu verstehen. Darüber hinaus wollen wir Betroffene miteinander vernetzten. 

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

 

 

 

 


München, 10. Oktober 2020 

Das Corona-Virus wird sich nicht eliminieren lassen, es wird Teil unseres Alltags werden. Gerade deshalb haben wir Grüne eine Strategie entwickelt, mit dem Virus umzugehen, dabei die vulnerablen Gruppen in der Bevölkerung zu schützen aber dennoch so wenig Einschränkungen wir nur unbedingt notwendig zu erlassen. Schnelle Testergebnisse, die FFP-2-Maskenüflicht aber auch eine verkürze Quarantänezeit sind wichtige Maßnahmen. 

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

 

 

 

 

 

 


München,18. September 2019

Auf der Herbstklausur in Adelsried beschäftigten wir Grüne in Bayern uns mit dem großen Themengebiet Teilhabe. Zusammen mit Andreas Krahl, MdL und Sprecher für die Pflege, entstand dabei das Positionspapier "Selbstbestimmt Leben im Alter - Teilhabe fördern und Zusammenhalt stärken".

 

Hier gibt es das Papier als PDF.

Und hier können Sie noch mehr über meine Position zu dem Thema erfahren.